Vanu Überlieferung

Wir – die Vanu Souveränität – sind davon überzeugt, dass Technologie und Wissen die Antworten auf alle Probleme der Menschheit parat halten. Es heißt, dass die „Ältesten“ uns einst den Weg zeigten und mit dem Geschenk der Technologie und der Macht „segneten“. Wir nutzten die Technologie der „Ältesten“, verschrieben uns der Evolution und dem Wandel. Aus diesem Grund kommt der Ausdruck „Technologie ist Macht“ bei uns demonstrativ zum Einsatz. Unsere Überzeugung beruht darauf, dass jeder die Freiheit besitzen soll, so wie wir an die „Ältesten“ zu glauben. Es werden all jene zerschlagen, die sich unserem Streben nach Erleuchtung entgegenstellen.

Bild 10

Die Gründer der Vanu Souveränität waren – und sind gewissermaßen noch heute – Wissenschaftler, die daran glauben, dass im Menschen noch immer Potential zur Weiterentwicklung vorhanden ist und wir so viel mehr sein können, als nur Soldaten oder Minenarbeiter. Die Terranische Republik heuchelte der Bevölkerung stets vor, darauf zu vertrauen, dass die Menschheit bisher weise genug war, all ihre Probleme selbst lösen zu können. Doch die Realität belegte das genaue Gegenteil. Empört von der grenzenlosen naiven Denkweise, fingen wir uns an zu fragen, wie man nur glauben könne, dieses Ziel zu erreichen, ohne sich der Technologie der „Ältesten“ zu bedienen. Gemäß den Überlieferungen der ersten Erleuchteten der Vanu Souveränität vermachten uns die „Ältesten“ aus diesem Grund die „Gabe“, um unsere evolutionäre Ideologie zu verbreiten.

Vanu Sovereignty 1

Albert Einstein, einer der klügsten Köpfe der Menschheitsgeschichte, äußerte einst: „Es ist mittlerweile erschreckend offensichtlich, dass unsere Technologie uns Menschen überholt hat.“ Ebenso wie Ralph Waldo Emerson zitierte: „Fortschritt ist eine Maßnahme im Heute und unsere Absicherung im Morgen.“ Beides waren weise Männer, die ihrer Zeit weit voraus waren. Aus diesem Grund verkörpert die Vanu Souveränität die feste Überzeugung, dass nichts beständiger als die Veränderung und somit der Fortschritt unausweichlich ist.

Wir haben gerade erst begonnen zu verstehen, was für eine verblüffende Reihe von Anwendungen diese „Gabe“ hervorbringen kann. Deshalb wird sich die Technologie der „Ältesten“ auf dem Schlachtfeld mit den menschlichen Entwicklungen messen müssen und es bleibt abzuwarten, welche Seite siegreich aus diesem Wettstreit hervorgehen wird.

Kommentare sind geschlossen.